Menu

Ein beeindruckendes Buch: Die Kunst der Fotografie von Bruce Barnbaum

Die_Kunst_der_FotografieDie schlechte Nachricht vorweg: Das Buch ist absolut nichts für Ausrüstungsfetischisten. Der Fine-Art-Fotograf Bruce Barnbaum erwähnt zwar, dass es Kameras, Objektive und Filter gibt – aber damit muss auch Schluss sein. Zum Ausgleich nimmt der US-Amerikaner seine Leser sanft, aber doch bestimmt an die Hand, wenn es darum geht, seine eigenen gestalterischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Was ihn so sympathisch macht, ist die immer wieder geäußerte Aufforderung, fotografische Regeln aller Art über Bord zu werfen. Man wird also nicht dazu aufgefordert, zu kopieren, sondern wirklich an seinen eigenen Bildern zu arbeiten. Zu Recht ist dieses Werk eines der meistverkauften Bücher zum Thema Fotografie – auch wenn es keine leichte Kost ist und eine Portion Fachwissen voraussetzt.

4 years, 5 months ago Kommentare deaktiviert für Ein beeindruckendes Buch: Die Kunst der Fotografie von Bruce Barnbaum